Wir bieten Fach- und Führungskräften, die sich ohne den Erwerb eines Hochschulabschlusses akademisch weiterbilden wollen, eine Auswahl an Seminaren und Kursen, die wir gemeinsam mit Kooperationspartnern aus konkreten Bedarfen entwickelt haben.

Die Absolventen erhalten ein Zertifikat der Steinbeis-Hochschule Berlin und haben damit die Möglichkeit der Anrechnung auf unsere Studiengänge.

Folgende Seminare und Kurse können Sie bei uns belegen:

  • Projektmanagement
  • Lizenzmanagement
  • Managementseminar für Entscheider
  • Zertifikatskurse in Kooperation mit dem KBW e.V.: Rechnungsprüfung, Finanzbuchhaltung, Fallmanagement, SGB II, Fachbetreuer Sozialrecht
  • Seminarreihe „Prozesse als Grundlage für erfolgreiches Verwaltungshandeln“

Bei ausgewählten Kompaktkursen des Kommunalen Bildungswerkes e.V. (KBW) führen wir als Hochschule die Abschlussprüfungen durch und erstellen bei erfolgreichem Abschluss ein Hochschulzertifikat. Die erbrachten Leistungen der Kurse können auf unsere Studiengänge angerechnet werden.

Bitte melden Sie sich direkt beim KBW e.V. für die Kurse  an. Dort finden Sie auch die Termine und Preise. Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt während des Kurses separat bei uns.

Bei folgenden Kursen können Sie derzeit die Hochschulprüfung an unserem Institut ablegen:

  • Spezialsachbearbeiter/in „Selbstständige im SGB II“ für den Leistungsbereich
  • Spezialsachbearbeiter/in „Selbstständige im SGB II“ für die Arbeitsvermittlung und das Fallmanagement

Weitere Kurse sind derzeit in Planung.

Im Rahmen einer Kooperation mit BITS21, einer Fortbildungseinrichtung mit medienpädagogischem Schwerpunkt mit Sitz in Berlin, übernehmen wir im Rahmen der berufsbegleitenden Qualifizierung „Kitamanagement“ die Hochschulprüfung zur/zum „Sozialmanager/in in Kindertagesstätten“. Weitere Informationen sowie die Anmeldung zur Weiterbildung erfolgt über die Homepage von BITS21.